Als technischer und musikalischer Dienstleister beim 15. Ostseeman Triathlon 2016

Erstellt von Jan Krambeck in Allgemein

Am ersten Augustwochenende 2016 war es für mich zu zweiten Mal soweit. Als technischer und musikalischer Dienstleister sorgte ich bei der Pastaparty, der Wettkampfbesprechung, dem morgendlichen Wasserstart und der abendlichen Zieleinlaufparty sowie der Siegerehrung im Strandhotel Glücksburg für Licht, Ton und Musik.

Ein Marathon, gewöhnlich aus 42 km Laufstrecke bestehend, war es auch für mich. Bereits eine Woche vor dem Event begönnen die letzten Vorbereitungen. Material zusammenstellen, Lichtsequenzen programmieren, Kabel beschriften und packen, Playlisten erstellen und natürlich auf gutes Wetter hoffen. Letzteres begann positiv und machte uns im Laufe des Nachmittags nur kurz zu Schaffen.

Zur abendlichen Zieleinlaufparty wurde es wieder trocken und wir konnten die Stimmung des Vorjahres nochmal übertrumpfen. Um kurz nach 22 Uhr schloss das Ziel seine Tore, dennoch wurde alle noch auf der Strecke befindlichen Läufer beim Einlauf gebührend gefeiert.

Bevor es in den Elisabethsaal des Glücksburger Strandhotels ging, dürften alle Sportler und Zuschauer sich gemeinsam ein tolles Feuerwerk ansehen. Die Siegerehrung, moderiert von Andy Kaufmann, war auch in diesem Jahr wieder ein toller Abschluss. Ganz im Hollywoodstyle und ohne Probe wurden die Athleten in den Saal begleitet und mit Musik und großen Applaus empfangen.

Um 0:30 Uhr war der „Tag“ dann vorbei. Die Siegerehrung vollbracht und ein tolles Team nahm sich Zeit um nach fast 22 Stunden mal Luft zu holen.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank für euer Vertrauen, das tolle Orga-Team, den Moderatoren Maike und Andy sowie allen Helferinnen, Helfern, Sportlern und Zuschauern. Solche Sportevents prägen die Region und machen richtig viel Spaß. Wir sehen und hören uns 2017 bestimmt wieder.

0 Kommentare

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.